Stabilisierungstechniken und Stressmanagement für Frauen

 

In Stress- und  Krisensituationen kann es hilfreich sein individuelle Techniken zu erlernen um Selbsthilfemethoden jederzeit eigenmächtig nutzen zu können.

Stress ist für viele Beschwerdebilder verstärkend im Hinblick auf die Symptome oder teilweise auch Auslöser für bestimmte Abläufe der Hormone und Botenstoffe im Körper.

Sinnvoll ist der Einsatz begleitend  und unterstützend bei allen  anderen Therapieverfahren:

Durch das Erlernen von Stabilisierungstechniken ist der Umgang mit belastenden Ereignissen und gegebenenfalls daraus resultierenden Traumafolgesymptomen, wie starke Erregung mit Angst und Panik, leichter kontrollierbar.

Hierbei können verschiedene Techniken erlernt werden, die auch bei Stress, Stresssymptomen begleitend  jederzeit und selbstständig eingesetzt werden können und viele andere Therapieansätze, wie die Regulationstherapie bei hormonellen Ungleichgewichten, verbessern und das Wohlbefinden fördern.

 

Terminvereinbarung und Info per Mail :frauenweg@praxis-sichtzeichen.de

 

Angebot für Gruppen nach Absprache

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen