Informationen zum Ablauf

Aktuell: Aufnahmestopp für Neupatient*innen  für Termine bei Frau Uhlendahl.
Bitte melden Sie sich via E-Mail für Informationen zur Warteliste.

 

Alle Behandlungen finden  nur nach Terminabsprache statt!

In unserer Praxis findet die Terminvereinbarung in der Regel via E-Mail statt!

Wenn Sie uns Ihren Terminwunsch mitgeteilt haben, erhalten Sie eine Antwort mit der Bitte Ihre Daten zu übermitteln und ggf. Ihr Anliegen zu schildern.  Sie erhalten einen Aufklärungsbogen zum Datenschutz mit Ihrer Unterschrift  stimmen Sie der Nutzung Ihrer Daten zu.
(Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Datenschutz! Hier finden Sie zusätzliche und ausführlichere Informationen zu DSGVO ab 25.5.2018.)

Sie erhalten dann eine Antwort mit Terminvorschlägen, die Sie via Link in der Mail aufrufen können.

Jeder Termin kann dann  einzeln an- und abgewählt werden. Bitte suchen Sie sich als Aufnahmetermin immer nur einen Termin davon aus.

Dazu erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Vor Ihrem Termin senden wir in der Regel noch mal eine Terminerinnerung mit Informationen für Sie!

Da die Terminanfragen häufig die Terminkapazitäten übersteigen, kommt es für neue Patientinnen  zu Wartezeiten auf den ersten Termin.

Damit Frau Uhlendahl sich allumfänglich um Sie und Ihr Anliegen kümmern kann, nehmen wir nur angepasst an die Zeitkapazitäten neue Patientinnen an.

Bitte haben Sie Verständnis, dass persönliche Antworten von Frau Uhlendahl auch immer einige Zeit dauern können. In medizinischen Notfällen wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notdienst!

Bitte haben Sie Verständnis, dass aus Gründen der Sorgfaltspflicht keine ausschließlichen Fernbehandlungen angeboten werden können!

In unsere Praxis kommen Patient/innen aus ganz Deutschland.

Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Ihr erster Behandlungstermin dauert in der Regel 1- 2 Stunden. Bei diesem Termin möchte ich ihre ganze Krankengeschichte (Anamnese) besprechen.                                                                    

Hinweis für Paare ( Kinderwunsch):

Bitte beachten Sie bei Terminen die Sie im Zusammenhang bei Kinderwunsch als Paar wahrnehmen möchten, dass Sie sich bitte beide als Patienten anmelden und uns mitteilen, wenn Sie einen Doppeltermin wünschen, da ansonsten nur eine vollständige Anamnese durchgeführt werden kann.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen (sofern vorhanden) mit:

  • alle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel  mit  Wirkstoff und Dosierung
  • Impfausweis, Allergiepass
  • Laborbefunde/Facharztbefunde in Kopie zum Verbleib (oder vorab via E-Mail)
  • Röntgen- CT, -MRT- Befundberichte in Kopie zum Verbleib (oder vorab via E-Mail)
  • Kurzes Protokoll über Ihre Ernährung/Trinkverhalten (ca. 3 Tage)
  • Notieren sie sich die wichtigsten Stichpunkte zu Ihrer Krankengeschichte (waren Sie schon einmal schwer krank? Gab es Unfälle? Operationen? Wie sind Kinderkrankheiten bei Ihnen verlaufen?)
  • Was haben Sie bereits gegen Ihre Beschwerden unternommen mit welchem Erfolg?
  • Soweit vorhanden: Menstruationskalender, Temperaturkurve, Ovulationsauswertung ect.

Nach dem ausführlichen Beratungsgespräch und ggf. einer Untersuchung wird für Sie eine individuelle  ausführliche Befundanalyse (ggf. auch mit Aktenstudium) und ihr  Therapieplan erstellt und  in der Regel  bei Ihrem Folgetermin in der Praxis oder Telefonberatungstermin besprochen. Die anfallenden Kosten für die ausführlichen Auswertungen und das Sichten ihrer mitgebrachten Befunde  besprechen wir in der Praxis!

Alle  Behandlungen sind so individuell, wie die Menschen, die zu mir kommen. Aus diesem Grund kann man oft nicht direkt die Behandlungsdauer absehen.

Manchmal schließt sich eine Behandlung direkt an dieses Erstgespräch an, in jedem Fall  werden für die folgenden  Behandlungen Termine vereinbart. Bitte bringen Sie ihren Kalender mit.

Informationen zu den Behandlungskosten finden Sie hier

Warum sollte ein Aktenstudium durchgeführt werden?

„Viele meiner Patient/innen kommen nach einem längeren Weg zu mir in die Praxis und haben bereits im Vorfeld, zum Teil über lange Zeiträume, verschiedene Untersuchungen und Therapien ausprobiert. In der Praxis geht es dann darum den „roten Faden“ zu finden und dabei unnötige Doppeluntersuchungen zu vermeiden. Der Umfang und die Kosten sind sehr variabel und auch von der Auf- und Vorbereitung Ihrerseits abhängig und werden mit Ihnen bei Ihrem Termin in der Praxis gern besprochen.

Ich freue mich Sie begleiten zu dürfen!“

Silke Uhlendahl

 

<h1>Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.</h1> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen